Startseite
Herkunftsnachweis
Kontrolle
Artenschutzfahne
·   Artenschutzfahne am Artikel
Codierung
Links
Häufige Fragen
Aktuelles
irv-ra.de | Artenschutzfahne | 

Die Artenschutzfahne gibt Auskunft über folgende Daten


Artenschutzfahne

  1. Ausstellung  der CITES (hier:2001)
  2. CITES Nummer 
  3. Ausstellungsland der CITES (hier: DE = Deutschland)
  4. Positionsnummer auf dem CITES-Formular (hier: Position 1)
  5. Wissenschaftliche Bezeichnung der verwendeten Art oder Unterart (hier: Alligator mississippiensis = 111)
  6. Ursprungsland (hier: US = USA)
  7. Artikelgruppe (hier: Uhrenarmband = 30)
  8. Kundennummer (ist vom Reptilartenschutz e.V. für das jeweilige Mitglied vergeben worden und stimmt mit der IRV-Plombenzangennummer überein)
  9. IRV-Nummer ( = lfd. Vorgangsnummer im Reptilartenschutz-Kennzeichnungssystem)

 

Mit den codierten Angaben auf der Artenschutzfahne ist eine sehr weitgehende Plausibilitätskontrolle der Ware möglich. Deshalb  sollte auch der Endverbraucher die Fahne im Artikel belassen bzw. als Nachweis aufbewahren. In Zweifelsfällen kann über die IRV-Nummer problemlos auf das bei der Erfassungsstelle in Offenbach hinterlegte CITES-Dokument zurückgegriffen werden.